Förderaufruf 2018

Zur Stärkung der Integration von Flüchtlingen und des Zusammenlebens von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund im Quartier Eschweiler-West können Quartiers-Mikroprojekte von Einrichtungen, Organisationen und/oder Bewohner- und Bewohnerinnengruppen im Quartier gefördert werden. Für die Einreichung von Vorschlägen für solche Projekte erfolgt jährlich ein- bis zweimal ein Förderaufruf, der die Themenbereiche und die Förderbedingungen, Fristen etc. festlegt.

Die Projekte müssen einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebenssituation der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier leisten. 

Der 5. Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen für Quartiers-Mikroprojekte erfolgte im April 2018. Förderanträge, für die beigefügte Antragsformular genutzt werden muss, können fortlaufend eingereicht werden. Damit ein hinreichender Zeitraum für die Durchführung von Quartiers-/Mikroprojekten im 2. Halbjahr 2018 verbleibt, sollten Förderanträge spätestens bis zum 30.06.2018 eingereicht werden.

Hier finden Sie die den 5. Förderaufruf, die Förderrichtlinien und das Antragsformblatt für die Einreichung Ihres Projektvorschlags: 

5. Förderaufruf

Förderrichtlinien

Antragsformular

 

Gerne unterstützt Sie das Quartiersmanagement - Arbeitsbereich II: Sozialraumkonferenz - Dr. Wolfgang Joußen - bei der Ausarbeitung von Projektvorschlägen und bei der Durchführung der Projekte.

Die Auswahl der Projekte erfolgt auf Vorschlag der Arbeitsgruppe "Quartiers-/Mikroprojekte" der Sozialraumkonferenz Eschweiler-West durch die Stadt Eschweiler.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Der 5. Förderaufruf ist geschlossen. Zurzeit können keine weiteren Quartiers-/Mikroprojekte beantragt werden